EINE ERFOLGSGESCHICHTE,
DIE FÜR SICH SPRICHT.

2001

Die Telemarketing-Agentur "sign4com" wird zunächst als Einzelunternehmen aus der Taufe gehoben.
Von Anfang an steht für uns und unsere damals sieben Mitarbeiter fest: Das Unternehmen soll eine Qualitätsschmiede der Telemarketing-Branche ausschließlich im B2B-Bereich werden.

2003

Umzug aus Platzgründen von Niederkassel nach Bonn, in die Räumlichkeiten in der Bornheimer Straße. Auf einer Fläche von ca. 1.000 qm entstehen sehr moderne, helle und arbeitnehmerfreundliche Arbeitsplätze.
Der Firmenname wird leicht geändert, die 4 weicht dem "for" zu SIGN FOR COM, Logo und Farben werden neu angepasst.

2005

SIGN FOR COM wird europäisch. Mit Italien startet das erste internationale Kundenbetreuungs- und Accountmanagement-Projekt.

2006

SIGN FOR COM hat inzwischen 50 Mitarbeiter, die sowohl national, als auch international und vornehmlich für die IT-Branche telefonieren.
Unsere Dienstleistung – allem voran das Accountmanagement – wird auf 13 EU-Länder erweitert: Neben Italien, Österreich und Schweiz, nun auch Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien, BeNeLux, Griechenland und Skandinavien; Israel folgt kurz darauf als 14. Land.
Zum 5-jährigen Betriebsjubiläum hält die damalige Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann die Begrüßungsrede. Insgesamt feiern 250 geladene Gäste, von Kunden über Interessenten bis hin zu Unternehmensvertretern aus der Region, den Erfolg von SIGN FOR COM.

2007

Die ersten Auszubildenden starten bei SIGN FOR COM in den neuen Ausbildungsberuf „Kauffrau/Kaufmann für Dialogmarketing". Zu einem Großteil wurden sie übernommen und sind noch heute im Unternehmen.

2008

Mit Polen, Russland, später auch Tschechien betreut SIGN FOR COM nun auch osteuropäische Länder.

2009

Das Einzelunternehmen SIGN FOR COM wird in eine GmbH & Co. KG umgewandelt – Klaus-Dieter Schmädicke und Petra Giebel als geschäftsführende Inhaber in das Handelsregister eingetragen.

nach oben

2010

Von den nun 75 festangestellten Mitarbeitern sind über die Hälfte bereits mehr als 5 Jahre im Unternehmen.

2011

Zum 10-jährigen Firmenbestehen kommen zahlreiche nationale und internationalen Kunden, Geschäftsfreunde sowie Gäste aus Lokalpolitik, Köln/Bonner Wirtschaftsförderung, zur großen Jubiläumsfeier nach Bonn. 
Diese erspielten – zur Freude der ebenfalls anwesenden Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann – eine rheinisch-runde Summe von 3.333,- EUR zugunsten der Deutschen Welthungerhilfe, die seitens SIGN FOR COM später auf 10.000,- EUR aufgerundet wurde.

2012

SIGN FOR COM hat über 80 Mitarbeiter. Das Dienstleistungsportfolio von SIGN FOR COM erhält eine neue Struktur und wird Zug um Zug weiterentwickelt sowie ausgebaut.

2013

SIGN FOR COM beteiligt sich mit einer beachtlichen Erfolgsquote von 42% bei der Spendenaktion 1 Stunde gegen den Hunger der Deutschen Welthungerhilfe und erntet dafür viel Lob und Anerkennung.

2014

Unserem internationalen Team stehen nun weitere 350 vollklimatisierten Quadratmetern zur Verfügung.
Hildegard Pisoke (Call-Centerleiterin) wird Mitglied der Geschäftsleitung.
SIGN FOR COM spendet 2.000 Euro an das Jugendzentrum in Bonn-Beul.

2015

Klaus-Dieter Schmädicke wird alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.
Die Ausrichtung des Unternehmens bleibt aber wie seit Gründung des Unternehmens bestehen: Reines B2B mit hohem Qualitätsanspruch. Und das international!
Der Empfangsbereich der SIGN FOR COM GmbH & Co. KG wird in die 1. Etage verlegt und fällt nun deutlich lichtdurchfluteter und großzügiger aus.

2016

SIGN FOR COM knackt die Marke von 120 festangestellten Mitarbeiter.
Neben der Geschäftsleitung und Topmanagement gehören 5 national und international erfahrene Projektleiter/-innen zum Management-Team.
In enger Kooperation mir der IHK Bonn/Rhein-Sieg werden zwei weitere Ausbildungberufe eingerichtet: Neben der Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Dialogmarketing, bietet SIGN FOR COM nun auch jungen Menschen eine Perspektive mit einer Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement und Fachinformatiker/-in für Systemintegration.
SIGN FOR COM übernimmt das Trikot-Sponsoring der HSG-Swist Handballmädchen.

Aktuell

SIGN FOR COM steigert seine Sprachkompetenz von 21 auf 27 Sprachen und deckt damit den gesamten EMEA-Raum nahezu ab. Kampagnen für den amerikanischen Kontinent starten.


nach oben

Über uns

PDF Print Mail
XING Ihren LinkedIn-Kontakten zeigen